Schilder-Wald

Der Klassiker - und doch immer wieder neu!

Wo kommt der Begriff 'Schild' eigentlich her? Und weshalb haben Schilder bis heute nicht an Bedeutung verloren?

Bereits im Mittelalter gehörte, damals noch, der Schild zur Ritterausrüstung. Anfänglich nur als Schutzschild in Gebrauch, erfüllte er später noch eine weitere Aufgabe. Man erkannte 'der Schild' schnell auch als Botschaftsträger. Die Vorderseite bot reichlich Platz für ein Wappen, Leitsprüche oder für Erkennungsfarben. Somit konnte ein Ritter nicht nur seine edle Herkunft und lange Familientradition zeigen; sein Schild diente auch der Wiedererkennung.

Vor diesem Hintergrund bekommt die Frage „Was führt er im Schilde?“ seine ursprüngliche Bedeutung wieder, nämlich auf einen Blick erkennen zu können, welches Wappen ein anderer „in seinem Schilde führt“ – damals eine lebenswichtige Kunst!

Wir meinen, auch heute ist es eine Kunst ein Schild zu Ihrem Schild zu machen.

Damit Sie im heutigen Schilder - Wald gesehen werden, fertigen wir Schilder aller Art nach Ihren Wünschen.

Firmenschilder, Hinweisschilder, Praxisschilder, Baustellenschilder, Wegeleitschilder
(- systeme), Werbeschilder, u.v.m.